Oben

Job gek├╝ndigt, Europa kann kommen.

Es ist soweit, die Katze ist seit aus dem Sack.
Heute habe ich meinen gut bezahlten Job in einer Werbeagentur gek├╝ndigt. Warum fragt ihr euch? Wir gehen auf Europatour ­čÖé
Die K├╝ndigung war kein leichter Schritt f├╝r mich denn sowohl die Kollegen als auch der Chef sind super nett und in den letzten drei Jahren doch etwas ans Herz gewachsen. Zudem hatte ich erst zu Beginn des Jahres eine neue Position mit mehr Verantwortung und guten Zukunftsperspektiven erhalten.

Trotzdem war die K├╝ndigung f├╝r mich auch wie ein Befreiungsschlag. Zum einen ist es ein komisches Gef├╝hl wenn man zwar schon den Entschluss gefasst hat aber keinem etwas erz├Ąhlen darf. Man f├╝hlt sich irgendwie gefangen, zwischen Vorfreude auf das Kommende und einem schlechtem Gewissen den Kollegen gegen├╝ber. Zum anderen war dies einfach einer der gro├čen Punkte auf der Checkliste auf dem Weg zu unserem Familienprojekt.

Warum geben wir hier alles in Deutschland auf? Warum k├╝ndigen wir unsere Jobs? Warum tut man sowas? In diesem Blog-Beitrag findet ihr mehr ├╝ber unsere Beweggr├╝nde.

Nun wie geht es weiter?

Unser Abfahrtstermin f├╝r die Europatour ist der 01.08.2019. Das sind noch ziemlich genau 3 Monate. Ab dann geht es mit dem Wohnmobil von Neumarkt auch durch ganz Europa, f├╝r mindestens ein Jahr :-). N├Ąheres zur Reiseroute werden wir euch in einem weiteren Beitrag zusammenfassen.

Vor der Abfahrt gibt es allerdings noch einiges zu erledigen. Abschluss einer Reiseversicherung, K├╝ndigung der Wohnung, Aufl├Âsung der Wohnung, Abmeldung aus Deutschland, K├╝ndigung der Krankenversicherung, K├╝ndigung GEZÔÇŽ. Viel Papierkram der auf uns wartet. Wir haben dazu auch eine Checkliste angelegt, falls jemand ebenfalls eine Langzeitreise plant.

Das Wohnmobil ist soweit schon startbereit. Nachdem wir es diesen Monat noch um eine neue K├╝chenzeile mit Backofen und einen Esstisch erg├Ąnzt haben, wurde auch schon die erste gr├Â├čere Testfahrt zum Mondsee in ├ľsterreich unternommen. Einen Bericht dazu findet ihr in den kommenden Tagen.

Wir k├Ânnen es kaum mehr erwarten endlich loszufahren und die Welt zu erkunden.

Eure Meinung

Jetzt sind wir nat├╝rlich gespannt was ihr zu unserem Vorhaben sagt, wir freuen uns ├╝ber Kommentare, Fragen und Likes ­čÖé Neben regelm├Ą├čigen neuen Blog-Beitr├Ągen hier auf der Website k├Ânnt ihr uns auf unserem Instagram-Account verfolgen, zudem werden wir W├Âchentlich die Highlights in einem kurzen Video auf YouTube zusammenfassen.

post a comment